Verkehrsunfall "L82"

Das neue Jahr begann für die Kameraden der FF Lehmen direkt sehr turbulent. Gegen 21 Uhr wurde man über Funkmeldeempfänger zusammen mit der Feuerwehr Kobern mit dem Stichwort "Personensuche" alarmiert.

Bei einem Verkehrsunfall auf der "L82" Lehmen Richtung Münstermaifeld hatte sich ein PKW überschlagen.

Beide Insassen waren unverletzt, gaben aber an, dass ein beteiligter Rollerfahrer unauffindbar sei und evtl. hilflos in einem der umgebenen Felder liegen könnte.

Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und abgesucht, die Suche wurde jedoch erfolglos beendet.

Man konnte sich wieder gegen 22.30 Uhr bei der Rettungsleitstelle Mayen einsatzbereit melden.

Eingesetzte Kräfte:

- Feuerwehr Kobern mit TLF 16/25, RW 1

- Feuerwehr Lehmen mit Einsatzleitwagen und Tragkraftspritzenfahrzeug

- Polizeiwache Brodenbach mit einem Fahrzeug

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unterstützung Polizei

Gegen 12 Uhr alarmierte uns die Schutzpolizei zu einer Personensuche zur Unterstützung hinzu. Nach kurzer Lagebesprechung im Feuerwehrhaus Kobern, wurde der Großraum Lehmen abgesucht. Gegen 14 Uhr wur

Weinbergsbrand

Über Funkmeldeempfänger und Sirene wurde man an einem Samstag Nachmittag um 13.56 Uhr zusammen mit der Feurwehr Kobern und Gondorf zu einem Flächenbrand in der Lehmener Weinlage Würzlay alarmiert. Höh

LKW Brand - BAB 61 (ELW-Einsatz)

Mittwochs Nachmittag gegen 16 Uhr alarmierte die Leitstelle Mayen mehrere Feuerwehren zu einem LKW - Brand auf die BAB 61 Fahrtrichtung Ludwigshafen. Die Feuerwehren aus Winningen, der Berufsfeuerwehr