Weinbergsbrand

24 Sep 2005

Über Funkmeldeempfänger und Sirene wurde man an einem Samstag Nachmittag um 13.56 Uhr zusammen mit der Feurwehr Kobern und Gondorf zu einem Flächenbrand in der Lehmener Weinlage Würzlay alarmiert.

Höhe des Wendeplatz des Würzlayfeldwegs, brandte ein Weinberg auf zwei Etagen sowie Gestrüpp das die Trockenmauer von einer zur anderen Etage hinuter hing.

Die Feuerwehr Lehmen bekämpfte das Feuer mit Küberlspritze, Löscheimer und Feuerpatschen. Ein am Fuße des Weinbergs gelegener Brunnen war sehr positiv für die Wasserversorgung.

Mit dem Schnellangriff des kurze Zeit später eintreffenden Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Kobern, kühlte man die stark erhitze Schiefersteillage nocheinmal ab.

Gegen 15.45 Uhr war der Einsatz beendet.

Wir danken den Kameraden aus Kobern für die gute Zusammenarbeit; wie immer...

 

Eingesetzte Kräfte:

- Feuerwehr Lehmen mit Tragkraftspritzenfahrzeug

- Feuerwehr Lehmen mit Einsatzleitwagen (ELW 1)

- Feuerwehr Kobern mit Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25)

Share on Facebook
Please reload

Aktuelle Einträge

April 30, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now