Auslaufende Betriebsmittel

Gegen 11.30 Uhr wurde die Feuerwehr Lehmen durch die Leitstelle Mayen auf die Bundesstraße B 416 in Fahrtrichtung Koblenz alarmiert.

Höhe Bahnhaltepunkt stieß man auf einen Rettungswagen der Bundeswehr. Dieser hatte aufgrund eines technischen Defektes Betriebsstoffe verloren.

Auf der Strecke vom Bahnübergang bis höhe Bahnhaltepunkt galt es mit Ölbindemittel das ausgelaufene Gut zu binden und anschließend zu entsorgen.

Gegen 13.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzte Kräfte:

- Feuerwehr Lehmen mit Tragkraftspritzenfahrzeug und Einsatzleitwagen

- Straßenmeisterei aus Koblenz

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Scheunenbrand

Gegen 16.30 Uhr wurde die Feuerwehr Lehmen zu einem Scheunenbrand in den Ortsteil Moselsürsch alarmiert. Zeitgleich wurde von der Leitstelle Mayen die Stützpunktfeuerwehr Kobern, die Feuerwehreinsatzz

Feuer

Die Kammeraden der Feuerwehr Lehmen und Kobern, hatten nur 2 Tage nach dem Verkehrsunfall erneut eine kurze Nacht. Kurz vor Mitternacht kam die Alarmierung über Funkmeldeempfänger und Sirene, dass es