top of page

02/2021 RD Tragehilfe DLK H2

Heute wurden wir um 10:33 Uhr durch die App, Sirene und Funkmelder alarmiert.

Der Rettungsdienst benötigte Tragehilfe aufgrund baulicher Gegebenheiten.


Der Patient wurde aus dem Gebäude verbracht und dem Rettungsdienst übergeben.


Er befindet sich auf dem Weg ins Krankenhaus.

Wir wünschen ihm gute Besserung.

Mit uns im Einsatz waren:


DRK-Mittelrhein

DRK Rettungsdienst Rhein-Lahn-Westerwald

Wehrleitung VG Rhein-Mosel

  • Kommandowagen (KdoW)


Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kobern-Gondorf

  • Drehleiter (DLK 18/12)

FEZ Freiwillige Feuerwehr Spay

  • FEZ-Personal


Vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

- Auch für den telefonischen Fachsupport unserer Kameraden -

Um 11:30 Uhr war der Einsatz für uns beendet.













Commenti

Impossibile caricare i commenti
Si è verificato un problema tecnico. Prova a riconnetterti o ad aggiornare la pagina.
bottom of page