top of page

12/2023 Wasser im Gebäude H1.09

Gestern wurden wir um 21 Uhr per Sirene, App und Funkmelder alarmiert.


Gemeldet war Wasser im Gebäude in der Ortslage Dreckenach.


Nachdem ein Unwetter Straßenzüge und einige Gebäude überflutet hatte, gab es mehrere Einsatzstellen, die abgearbeitet werden mussten. Mit Pumpen, Saugern, Besen und Schaufeln wurden Keller, Garagen, Wohnungen und Straßen von Schlamm befreit.

Bemerkenswert war die gegenseitige Unterstützung der Dreckenacher Einwohner untereinander. Ganze Familien, die nicht betroffen waren, kamen und halfen trotz später Stunde. Landwirte sorgten mit ihren Maschinen für sichtbare Erfolge.

Bedanken möchten wir uns für die Getränkespenden und dass wir überall großartige Unterstützung bekamen, wenn wir geklingelt hatten.


Erwähnenswert ist auch, dass Mitglieder unserer Feuerwehr, die selbst vom Unwetter betroffen waren, zur Unterstützung nachgerückt sind.

Als unsere Einsatzstellen abgearbeitet waren rückten, wir wieder ein, reinigten unsere Einsatzmittel und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Heute früh um 3 Uhr war dieser Einsatz für uns beendet.


Mit uns unterstützten die FFW Dreckenach

Wehrleitung

FFW Kobern-Gondorf

FFW Niederfell

FFW Oberfell

FFW Spay (FEZ)

Ortsgemeinde

LBM

Landwirte

und die Nachbarinnen und Nachbarn aus Dreckenach.




















Комментарии


bottom of page