01/2021 Tür öffnen dringend H2

Heute wurden wir um 9:02 Uhr durch die App, Sirene und Funkmelder alarmiert.

An der Einsatzstelle wurden wir von dem Pflegedienst erwartet. In der Zwischenzeit war auch ein Angehöriger vor Ort, der uns den Zugang mit einem Schlüssel ermöglichte.

Die Person war ansprechbar. Der eintreffende Rettungsdienst kümmerte sich um den Patienten.

Es stellte sich heraus, dass er in ein Krankenhaus zur weiteren Abklärung gebracht werden musste. Da die baulichen Gegebenheiten einen Transport durch das Gebäude nicht möglich machten, wurde die Drehleiter angefordert.


Der Patient wurde dem Rettungsdienst übergeben und befindet sich auf dem Weg ins Krankenhaus.

Wir wünschen ihm gute Besserung.

Mit uns im Einsatz waren:

DRK Rettungsdienst Rhein-Mosel-Eifel gemeinnützige GmbH

DRK Ortsverein Ettringen e.V.

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kobern-Gondorf

FEZ Freiwillige Feuerwehr Spay

Vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

Um 11:10 Uhr war der Einsatz für uns beendet.

#Immerda #DuKannstFeuerwehr #DeineHeimatDeineFeuerwehr #50JahreMYK #HelferInDerNot #VGRheinMosel #HelfenKannJeder #Ehrenamt #DRK